Bücherüberraschung

Die BÜCHERÜBERRASCHUNG im Advent ist eines der erfolgreichsten Projekte des Vereins, an dem inzwischen nahezu alle Rheinbacher Schulen und Kindertageseinrichtungen regelmäßig teilnehmen. Dazu werden im Herbst die Einrichtungen von uns angeschrieben und eingeladen, sich für die Teilnahme an der Aktion BÜCHERÜBERRASCHUNG zu bewerben.

2021 findet die BÜCHERÜBERRASCHUNG zum zehnten Mal statt, bei der wir jährlich rund 1.500 gut erhaltene Kinder- und Jugendbücher sammeln, sichten, sortieren und – mit unserem Aufkleber und einem Lesezeichen versehen – an die Schulklassen und Kindergartengruppen weiterverschenken.

Das ganze Jahr über sind die fleißigen Helfer an diversen Flohmärkten, der Kinderbörse und an den gesondert ausgewiesenen Sammelterminen fleißig und sammeln die Bücherspenden, damit im Dezember auch jedes Kind ein Buch erhält.

Im November dann werden für die teilnehmenden Klassen und Kindergartengruppen Bücher für den BÜCHERÜBERRASCHUNG zusammengestellt und an Lehrende und Erziehende in den Einrichtungen Rheinbachs (mit Ortschaften) verteilt, die dann hübsch verpackt als kleines vorweihnachtliches Geschenk neue Besitzer finden.

Die BÜCHERÜBERRASCHUNG ist für Kinder toll: Die Vorfreude und Spannung über die großen und kleinen, dicken und dünnen Bücher, die Überraschung beim Auspacken und das Geschenk an sich: „Das Buch gehört mir?“ – nicht für alle Kinder sind eigene Bücher eine Selbstverständlichkeit.

Die Aktion BÜCHERÜBERRASCHUNG ist sehr arbeitsaufwendig, daher werden jedes Jahr viele helfende Hände gesucht.
Kontakt: Karin Gehlen-Düring – Email: karin.gehlenduering@rheinbach-liest.de