Bücherflohmarkt für die Fluthilfe

Am 12.8 und 14.8 verkaufen wir gut erhaltene Bücher und der Erlös kommt der Fluthilfe zugute.

Wir wollen einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Flutopfer vom 14. Juli leisten.

Unser 1. Flohmarkttermin ist am 12.08. beim Feierabendmarkt auf dem Kirchplatz, gefolgt vom 14.08. ab 10:00 Uhr am REWE-Center Esser an der alten Molkerei. Weitere Termine folgen. Die Spenden kommen 1:1 der Fluthilfe zugute.

Auch unsere Öffentliche Bücherei St. Martin ist schwer getroffen. Erhebliche Bestände der Erwachsenenliteratur, aber auch der Jugendliteratur sind verloren. Auch da würden wir mit den Einnahmen gerne helfen.
Zudem läuft auch noch bis Anfang September die Unterschriftensammlung „Alarmstufe Rot“ zum Erhalt der Bücherei. Rund 1000 Bürgerinnen und Bürger haben bereits unterschrieben.